Lockenstab Amika obliphica Ceramic Styler

Amika ist ein US-amerikanisches Unternehmen, welches in seiner Heimat eine Vielzahl von Boutiquen und Friseursalons betreibt. Es ist aufgrund seiner Haarpflegeprodukte und Styling-Geräte weltweit beliebt. In den USA wird die Produktlinie nur in eigenen Läden vertrieben, was dieser Exklusivität verleiht. Die Amika-Produkte fallen durch ihr buntes Design und markante Muster auf, die an die 1970er erinnern.

Lieferumfang, Technik und Handhabung – Amika obliphica Ceramic Styler

Der Amika obliphica Ceramic Styler ist mit einem mehr als 2,5 m langen Drehkabel ausgestattet, was dem Benutzer Bewegungsfreiheit beim Haarstyling einräumt. Die Platten des Ceramic Styler sind aus 100% Keramik gefertigt, mit denen sich je nach Wunsch die Haare glätten, wellen oder locken lassen.

Das Gerät verfügt über Fern-Infrarotwärme, wodurch verhindert werden soll, dass sich Pflegeprodukte wie Haarschaum in den Haarwurzeln absetzen und Haarspitzen brechen. Die Wärme verteilt sich gleichmäßig auf den Stylingplatten, sodass das Haar gesund und frei von Frizz bleibt.

Das Außengehäuse ist aus hitzeresistentem Material gefertigt, was einen wichtigen Sicherheitsaspekt für die Benutzerin darstellt und diese das Stylinggerät unkompliziert und sicher verwenden kann. Außerdem reagieren die Keramikplatten auf die Stärke des Drucks, mit dem die Nutzerin das Gerät einsetzt. Die Platten passen sich dem Druck individuell an, damit sich die Haare nicht verfangen und so beim Stylingprozess kaputt gehen.

Die Temperatur kann unterschiedlich hoch eingestellt werden und variiert von 60°C bis 232°C. So können auch Frauen mit empfindlicher Kopfhaut und Haaren das Gerät zum Frisieren nutzen.

Die Spannungsversorgung des Amika obliphica Ceramic Styler verläuft dual zwischen 110 – 240 Volt und ist damit in fast allen Badezimmern einsetzbar. Der Stylingapparat fällt durch seine leuchtenden Farben und das großzügige Muster ins Auge und ist für Käuferinnen, die nicht nur Wert auf Funktionalität legen, eine passende Wahl. Das Gerät gibt es nur mit englischsprachiger Gebrauchsanweisung, da sich das vertreibende Unternehmen noch nicht auf einen internationalen Kundenstamm eingestellt hat.

Besonderheiten – Amika obliphica Ceramic Styler

Der Ceramic Styler kommt mit zwei großen Haarklammern, womit auch lange Haare gebändigt werden können. Das Styling kann dadurch vereinfacht werden, indem die beiden Spangen bereits gestyltes Haar vom Rest trennen oder um einzelne Haarpartien je nach Bedarf abzustecken.

Die Haarklammern sind ebenfalls hitzeresistent und es muss nicht befürchtet werden, dass sich diese aufwärmen und dem Haar Schaden zufügen. Die Spangen sind im Gegensatz zum Gerät schlicht schwarz gehalten, wodurch sie nicht optisch störend wirken. Sie lassen sich leicht aus den Haaren entfernen und wieder einsetzen.

Unser Fazit zum Lockenstab Amika obliphica Ceramic Styler

Der Amika obliphica Ceramic Styler ist ein professionelles Stylinggerät, dass auch von Friseuren verwendet wird. Es ist empfehlenswert für diejenigen, die ein qualitativ hochwertiges Produkt zur häufigen Verwendung suchen.

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API